Trotz der jüngsten negativen Gerüchte

Trotz der jüngsten negativen Gerüchte von Seiten der Behörden verzeichnet Bitcoin in Vietnam sowohl im täglichen Gebrauch als auch in der öffentlichen Wahrnehmung immer noch Zugewinne – auch dank der Bemühungen einer internationalen Gruppe zur Förderung der digitalen Währung.

Vietnam wird am 23. Mai sogar seine erste Bitcoin-Konferenz ausrichten, die unmittelbar nach einer „traditionellen“ Bankierskonferenz in Hanoi geplant ist, die am 22. Mai endet.

Während es in Vietnam wahrscheinlich immer noch weniger als ein Dutzend Unternehmen gibt, die Bitcoin akzeptieren, ist einer von ihnen Hanois beliebtes Yolo Cafe, das als „Bitcoin Central“ der Stadt dient.

Erst vor kurzem schien Vietnam in die entgegengesetzte Richtung zu rutschen : Mit einem Erlass der Staatsbank, dass die Finanzinstitutionen des Landes nicht an der digitalen Währungswirtschaft teilnehmen könnten.

Wie Bitcoin-Nutzer in anderen Ländern in der Region jedoch herausgefunden haben, ist die Situation nicht immer so einfach, wie es an der Oberfläche erscheint.

Internationales Unternehmen

Ein multinationales Projekt mit Teilnehmern aus Vietnam, Deutschland und Israel richtet Vietnams ersten Live- und registrierten Bitcoin- und Litecoin-Austausch- und Zahlungsprozessor namens Bitcoin Vietnam ein , um die lokale Währung zu akzeptieren.

Als Bitcoin-Broker arbeitet sie mit einem israelischen Startup namens Bits of Gold zusammen . Bitcoin Vietnam wird zu 100% im Besitz von Vietnamesen sein, um zusätzliche Bürokratie zu vermeiden.

Bitcoin Vietnam wird außerdem eine Technologiepartnerschaft mit einem anderen israelischen Partner , Bit2C , eingehen , der seit über einem Jahr einen erfolgreichen Live-Austausch betreibt.

„Tel Aviv ist aus meiner Sicht die Nummer 1 der Welt in Bezug auf Bitcoin – eine hohe Dichte an Menschen mit dem richtigen Unternehmergeist und Ingenieurskunst“, sagte der FrankfurterKoordinator Dominik Weil.

„Ich war wirklich sehr erstaunt, als ich im November letzten Jahres Tel Aviv und seine Bitcoin-Botschaft besuchte  .“

Familienverbindungen

Yolo Café, Hanoi

Obwohl er ein Deutscher ist, betrachtet Weil Vietnam wegen seiner in Vietnam geborenen Frau, die aktiv am Betrieb des Startups beteiligt ist, als eine Art zweites Zuhause. Er verfügt bereits über mehrere Jahre Erfahrung in Vietnam und ist, neben seiner ausgeprägten Wertschätzung für die lokale Kultur, auch von dem, was er wirtschaftlich sieht, beeindruckt.

„Vietnam ist ein aufstrebender Markt mit sehr hoher Dynamik in seinem Wirtschaftswachstum – an fast jeder Ecke in Saigon oder Hanoi werden sie neue Wolkenkratzer bauen, der Lebensstandard steigt kontinuierlich, und in den größeren Städten findet man eine expandierende Mitte Klasse.“

Dies bietet wunderbare Möglichkeiten für Bitcoin-Unternehmen. Anders als in den westlichen Ländern, so sagte er, liegt der Fokus eher auf der Verteidigung des Wohlstands der Vergangenheit, da die wirtschaftliche Basis zurückgeht.

Said Weil:

„Die verhängnisvolle Überzeugung, dass Sie das Recht haben, von der Regierung gute Leistungen zu erhalten, nur weil Sie existieren und atmen, gibt es in Vietnam nicht. Die Menschen dort wissen, dass sie hart arbeiten müssen, wenn sie es besser haben wollen Leben.“

Um die Kunden und hoffentlich auch andere Interessengruppen einschließlich der Aufsichtsbehörden zu erziehen, wird Bitcoin Vietnam einen Blog unterhalten, in dem populäre Bitcoin-Nachrichten aus der ganzen Welt ins Vietnamesische übersetzt werden.

Vietnam hat auch die 13. größte Bevölkerungszahl der Welt und gehört zu den Top-10-Destinationen für Überweisungen – ein Markt, der in diesem Jahr noch um weitere 20% wachsen dürfte, da viele Familienmitglieder im Ausland leben und davon profitieren könnten von den niedrigen Gebühren, die mit Bitcoin verbunden sind.

Selbstregulierung

Das neue Bitcoin-Vietnam-Unternehmen werde die strengen Regeln von KYC (kenne deinen Kunden) und AML (Geldwäschebekämpfung) einhalten, sagte Weil, sei aber weitgehend selbstregulierend, da die Behörden nicht bereit seien, den Markt zu betreten.

Digitale Währungen und Krypto zum Test

Monegraph, ein Kooperationsprojekt zwischen einem Professor der New York University und einem Technologen, bietet Künstlern eine völlig neue Möglichkeit, digitales Eigentum zu sichern – indem sie es in  die Namensblock-Kette einträgt.

Um den Dienst zu verwenden, melden sich Benutzer über Twitter bei Monegraph an und wählen einen URL-Speicherort für ein digitales Asset aus, z. B. ein Artwork. Die Zahlung einer kleinen Netzwerkgebühr über den QT-Client namecoin führt dazu, dass der Twitter-Account und die URL auf der Blockkette platziert werden.

Kevin McCoy ist der NYU-Professor, der Kryptowährungen kaufen mit Anil Dash zusammenarbeitete, um Monegraph zu erschaffen. Ein Künstler selbst, sagte McCoy, dass er erwogen hatte, Monegraph für einige Zeit zu bauen:

„Ich dachte eine Weile an diese Idee der Authentifizierung in digitalen Medien, an digitalen Kunstwerken. Und es schien ein echtes Bedürfnis zu sein – eine echte Anwendung.“

Eintägiges Projekt

Das Monegraph-Konzept wurde von McCoy und Dash im Rahmen einer Veranstaltung namens Seven on Seven zu etwas Realem gemacht . Der Zweck des Symposiums, das im New Museum in New York City stattfindet, ist es, Künstler mit technischen Fachleuten zu verbinden, um innerhalb eines Tages ein Projekt zu entwickeln.

„Ich denke, die Organisatoren der Veranstaltung haben uns zusammengebracht, weil Bitcoin investieren sie wussten, dass wir über diese Ideen nachgedacht haben. Wir konnten relativ schnell ein funktionierendes Modell entwickeln“, sagte McCoy.

Dash ist dafür bekannt, dass er schon früh mit Blogging und sozialen Medien zu tun hat. Die Paarung von Twitter zur Verifizierung mit Monegraph ist wahrscheinlich ein Hinweis auf solche Erfahrungen.

Die Nutzung existierender sozialer Medien als eine Identität, die auf der Namensblock-Kette erscheint, ist sicherlich ein einzigartiger Ansatz.

Nachweis von digitalen Medien

Die Fähigkeit, digitale Artikel über ein öffentliches Hauptbuch Bitcoin Handel zu verifizieren, ist ein Konzept, das in der Kryptowährungsgemeinschaft an Zugkraft gewinnen könnte. Ein anderes Projekt namens “ Existenznachweis“ wird von Entwicklern zum Beispiel verwendet, um für jede erstellte Codeversion eindeutige Hashes zu erstellen.

Monegraph ermöglicht es Personen, Bilder im Internet zu zertifizieren, und veröffentlicht dann öffentliche Beweise.
Monegraph ermöglicht es Personen, Bilder im Internet zu zertifizieren, und veröffentlicht dann öffentliche Beweise.

Monegraph baut auf dieser Idee auf, ist aber auf digitale Medien ausgerichtet, die bereits im Internet veröffentlicht wurden. Eine Anwendung für Benutzer wäre es, einen Hash zu erstellen, der einen Twitter-Account mit einem öffentlichen Bild von sich selbst im Web verbindet, um die Identität zu überprüfen.

Kette als öffentliche Verifizierung blockieren

Die Möglichkeit, die Blockchain-Technologie zu nutzen, um die Eigentumsrechte an einem digitalen Asset nachzuweisen, könnte Krypto Trading nützlich sein, um geistiges Eigentum zu schützen. Während es vorerst rechtliche Komplexitäten gibt, werden Gerichte auf der ganzen Welt eventuell mit der Verwendung von kryptographischen Hashes als einer Form der Verifikation vertraut werden müssen.

Die Monegraph-Transaktion im Namecoin-Client, die mit der Blockkette verknüpft ist.
Die Monegraph-Transaktion im Namecoin-Client, die mit der Blockkette verknüpft ist.

McCoy ist sich bewusst, dass die Vermittlung von Eigentumsstreitigkeiten immer noch ein Problem mit dieser Technologie darstellt, aber er glaubt, dass der beste Weg für die Blockchain-Zertifizierung, Projekte zu entwickeln, Monegraph ist.

Je mehr die Idee der Blockchain, Besitz zu beweisen, der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird, desto besser:

„Als Autor, als Herausgeber, als Herausgeber – die Aussagekraft Ihres Anspruchs wird umso stärker, je mehr Sie darüber öffentlich sind.“

Nicht nur Bitcoin

Die Verwendung der Blockkette von Namecoin für Monegraph ist ein deutliches Signal dafür, dass nicht nur Bitcoin einen Wert hat. McCoy sagt, dass die Verwendung von Namecoin eine „praktische Angelegenheit“ sei – es ist ein Altcoin, mit dem DNS-Registrierungen dezentral verifiziert werden können.

Trotz des unterschiedlichen Anwendungsfalls Bitcoin kaufen Paypal von namecoin war die Entwickler-Community im Vergleich zu Bitcoin oder Dogecoin nicht besonders damit beschäftigt, an ihrem Kern-Client zu arbeiten .

Quelle: GitHub
Die Repo-Beiträge von Namecoin sind im Vergleich zu anderen Münzen niedrig. Quelle: GitHub

Darüber hinaus ist es nicht einfach für Menschen, im Vergleich zu anderen Kryptowährungen einen Namencoup zu erhalten. Dann gibt es das heikle Problem, die Öffentlichkeit dazu zu bringen, zu verstehen, wie diese Form der Verifizierung digitaler Assets funktioniert.

McCoy ist sich dieser Probleme bewusst und stellt fest, dass Monegraph an einem Tag gebaut wurde.

Es ist nicht die Münze, die zählt, sagt er – vielmehr ist es die Public-Ledger-Technologie, die diese Idee in eine neue Beweismethode verwandeln könnte. Er weiß jedoch, dass es für die Menschen sehr einfach sein muss, dezentrale Eigentumskonzepte zu verwenden:

lädt
×